So ändern Sie Ihren Kontonamen unter Windows 10

Wenn Sie einen neuen Windows 10-PC einrichten, kann der Teil, in dem Sie Ihren Benutzernamen wählen, Sie überraschen. Wenn das der Fall ist, kannst du das Erste wählen, was in deinen Kopf kommt, oder etwas Zufälliges und Temporäres, das du später ändern willst. Aber überraschenderweise ist die Änderung Ihres Kontonamens in Windows 10 nicht gerade ein einfacher Prozess. Es kann getan werden, aber es gibt ein paar wichtige Dinge zu beachten, wenn man es tut. Lesen Sie weiter für die Details.

Benutzername

Ändern des Kontonamens und Umbenennen des Benutzerkontoordners in Windows 10

Ihr Benutzername ist Teil Ihrer Identität, mit der Sie sich bei Windows 10 anmelden. Beim Erstellen eines Benutzernamens können manchmal Fehler auftreten. Es gibt mehrere Möglichkeiten, das zu beheben.

Derzeit bietet die Settings-App keine Möglichkeit, Benutzernamen zu bearbeiten. Es gibt zwei Möglichkeiten, diese Einschränkung zu umgehen.

Methode 1: Klassisches Bedienfeld

Finden und öffnen Sie das klassische Control Panel. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist, Windows + R zu drücken und dann Control einzugeben und dann Enter zu drücken.

Öffnen Sie das Kontrollfeld Benutzerkonten und klicken Sie dann auf Ein anderes Konto verwalten.

Klicken Sie auf das Konto, das Sie bearbeiten möchten.

Klicken Sie auf Den Kontonamen ändern.

Geben Sie den richtigen Benutzernamen für das Konto ein und klicken Sie dann auf Name ändern.

Methode 2: Erweiterte Systemsteuerung für Benutzerkonten

Es gibt noch eine andere Möglichkeit, es zu tun.

Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie: netplwiz oder steuern Sie Benutzerpasswörter2 und drücken Sie dann die Eingabetaste.

Wählen Sie das Konto aus und klicken Sie dann auf Eigenschaften.

Wählen Sie die Registerkarte Allgemein und geben Sie dann den gewünschten Benutzernamen ein. Klicken Sie auf Übernehmen dann OK, dann auf Übernehmen dann erneut auf OK, um die Änderung zu bestätigen.

Was ist mit Ihrem Benutzerordnernamen?

Das Ändern des Benutzernamens ist ziemlich einfach, aber diese Änderung wird nicht im Benutzerordner auf dem Laufwerk C: angezeigt. Das Windows 10 Konto Umbenennen kann riskant sein – manchmal ist es besser, daran festzuhalten oder einfach nur ein neues Benutzerkonto zu erstellen und dann Ihre Dateien auf das neue Konto zu kopieren. Ja, es ist ärgerlich, aber es ist besser, als mit einem beschädigten Benutzerprofil zu enden.

Wenn Sie es ändern müssen, um Ihren OCD zu verbergen, gibt es eine erweiterte Option. Dazu wird über die Befehlszeile auf den Security Identifier (SID) zugegriffen und dann die notwendige Änderung in der Registry vorgenommen. Bevor Sie weitermachen, aktivieren Sie und melden Sie sich dann am integrierten Administratorkonto an. Erstellen Sie vorsichtshalber einen Systemwiederherstellungspunkt.

Um auf alle Informationen innerhalb der SID zugreifen zu können, muss die Befehlszeile von Windows Management Instrumentation verwendet werden, um den Wert zu ermitteln, der benötigt wird, um sie in der Registry zu finden und zu ändern. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten, geben Sie: wmic useraccount list full und drücken Sie dann Enter. Scrollen Sie nach unten und notieren Sie sich die SID-Werte für das Konto, das Sie ändern möchten.

Typ: cls, um den Bildschirm zu löschen.

Der nächste Schritt ist die Umbenennung des Kontos. Dies von der Kommandozeile aus zu tun, ist genauso einfach.

Gib CD c:\users ein und drücke dann Enter.

Typ: Umbenennen von OldAccountName NewAccountName NewAccountName

Zum Beispiel umbenennen in “Angry Dah Cosof” “Angela Brown”.

Öffnen Sie Start, Typ: regedit

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Regedit.

Klicken Sie auf Als Administrator ausführen.

Navigieren Sie zu:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList

Erinnerst du dich an den SID-Wert, auf den wir früher zugegriffen haben? Jetzt ist es an der Zeit, darauf zu verweisen.

Wenn Sie es gefunden haben, wählen Sie es aus und doppelklicken Sie dann auf den Wert ProfileImagePath. Du wirst sehen, dass der alte Name, den wir früher hatten, noch da ist. Ändern Sie es auf den neuen Namen, den Sie verwenden möchten.