Das Waves Stablecoin-Protokoll Neutrino (USDN) sperrt seit dem Start 5 Millionen US-Dollar

Dollar Neutrino (USDN) ist ein krypto-gestütztes Token, das an den US-Dollar gebunden ist. Das erste Stablecoin-Protokoll, mit dem Inhaber mit auf Waves generierten Belohnungen setzen können.

Waves Stablecoin-Protokoll Neutrino sperrt seit dem Start 5 Millionen US-Dollar

Neutrino, ein auf der Waves-Blockchain basierendes Stablecoin-Protokoll, gab heute bekannt, dass das Stablecoin-Projekt vier Monate nach dem Start der öffentlichen Beta einen wichtigen Meilenstein erreicht hat. WAVES im Wert von 5 Mio. USD wurden jetzt in den Smart-Vertrag eingezahlt, um USDN zu generieren.

TVL (Total Value Locked) ist eine der wichtigsten Metriken, die die Akzeptanzrate einer DeFi-App widerspiegelt. Es gibt den Gesamtwert der Krypto an, die für den Smart-Vertrag festgelegt wurde, der den Dienst antreibt.

Im Fall des Neutrino-Dollars repräsentiert TVL die Sicherheiten und den Anteil, der USDN unterstützt und Renditen generiert. TVL für Neutrino wird berechnet, indem der aktuelle Kontostand des Neutrino Smart-Vertrags mit dem Marktpreis von WAVES multipliziert wird.

Neutrino-Statistiken (Stand 6. März 2020)

Bitcoin

3.455.515 USDN oder 64% der insgesamt ausgegebenen Neutrinos sind für den Einsatz gesperrt.
380.275 USDN sind gesperrt, um bald getauscht zu werden.

53.727 Anleihen werden zum Kauf ausgegeben , und 860.305 Anleihen werden zur Liquidation eingestellt

Es gibt insgesamt 2.625 USDN-Inhaber , von denen 623 mindestens 1 USDN halten.
USDNs können über das Neutrino-Portal an WAVES ausgegeben oder zurückgenommen oder an mehreren Börsen gehandelt werden. Darüber hinaus können Benutzer Neutrino-Dollar über die Neutrino-dApp-Oberfläche oder Waves.Exchange einsetzen .